Über den ITVA - Integrated TV & Video Association e.V.

Internationaler Fachverband für audiovisuelle Kommunikation 

 

Im Laufe der letzten Jahre konnten wir viele neue Mitglieder und Unterstützer beim ITVA - Integrated TV & Video Association begrüßen und freuen uns über regen Zuwachs und steigende Mitgliederzahlen.

 

Der Name ITVA steht für Integrated TV & Video Association. Die deutsche Sektion bestehtschon seit 1983 und hat Mitglieder aus allen Bereichen, die AV in der Kommunikation einsetzen. Mit dabei sind Unternehmen, Institutionen, Produzenten, Lieferanten, Dienstleister, Berater, Autoren, Regisseure, Kameraleute, Tontechniker, Multimediaberater oder Fachverbände.

 

Der ITVA fördert den Einsatz audio-visueller Medien in Kommunikationsprozessen in Wirtschaft und Institutionen sowie in qualitativer oder quantitativer Hinsicht. Seine wichtigste Aufgabe sieht der Verband darin, seinen Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten zum persönlichen und beruflichen Erfahrungsaustausch, zur Information und Weiterbildung auf nationaler und internationaler Ebene zu ermöglichen.

 

 

Der ITVA verbindet die drei Mitgliedergruppen:

  • Filmschaffende, Filmproduktionshäuser, Hochschulen und Ausbildung
  • Corporate-Communication-Abteilungen und Auftraggeber
  • Filmtechnik-Hersteller, Hard- und Software aus dem Bereich Bewegtbildmedien
     

Ihr Ansprechpartner

Dipl. Designer Matthias Ditsch, Präsident des ITVA

 

Telefon: +49-89-8560.9993

E-Mail: m.ditsch@itva.eu