ITVA-Award Teilnahmebedingungen

Ziele des Awards

 

Beispielhafte audiovisuelle Kommunikationslösungen werden mit der original ITVA Pyramide ausgezeichnet und einer breiten interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

Die Kategorien, in denen die Preise vergeben werden:

1. Verkaufsförderung, Marketing (+ Schulung, Training, Information)
2. Corporate Image
3. Dokumentation (wissenschaftlich, kulturell, technisch)
4. TV/Kino /Trailer
5. Forschung und Entwicklung
6. Interaktive-Anwendungen und IPTV-Projekte
7. Medieneinsatz bei Events, Veranstaltungen und Incentives
8. Non-commecial/Video Kunst
9. Design in Motion/ Postproduktion
10. Internationale Einreichungen

11. P.O.S.
12. Stereo
3D

 

Bewertungskriterien
Erreichen der Kommunikationsziele, kreativkünstlerische und zeitgemäße Umsetzung, handwerkliche Perfektion und innovative Elemente.

 

Wer kann teilnehmen?
Auftraggeber, Medienanwender, Produzenten, Mit-Urheber. Die zum Festival gemeldeten Beiträge müssen im Zeitraum der letzten zwei Jahre produziert worden sein. Sie dürfen bisher an keinem ITVA-Festival teilgenommen haben.

 

Standards
Einreichungsformat: DVD bei längeren Produktionen bitte wir eine Kurzfassung (ca. 5 Minuten) mit einzureichen

 

Teilnahmegebühren
Je Einreichung € 250,- | ITVA-Mitglieder € 200,-
Ab 3 Einreichungen von einem Absender:
je Beitrag: € 200,- | ITVA-Mitglieder je Beitrag € 150,-

Alle Beträge zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, die auch von ausländischen Einreichern gezahlt werden muß.

 

Gala
Die Preisverleihung findet im Rahmen einer großen Gala statt.